Pflegezentrum | Spitex | Volketswil

Tel +41 43 399 36 00

Rufen Sie uns an!

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00 / 13.30 – 16.30

Neue Besuchsregeln ab Montag, 26.04.2021

Nachdem die Impfaktionen in der VitaFutura erfolgreich durchgeführt werden konnten, ermöglicht die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich den Heimen, gewisse Lockerungen der Besuchsregeln umzusetzen. Diese sollen schrittweise erfolgen, damit die Auswirkungen auf die epidemiologische Entwicklung jeweils verfolgt werden kann. Dabei unterscheidet die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich bei gewissen Lockerungsschritten zwischen immunen (geimpften) Personen und nicht immunen Personen.

Neue Besuchsregeln ab 26. April 2021 

Die Besuchsregeln sind auf Grund der Impfquoten der Bewohnenden unterschiedlich, je nach Standort:

Pflegezentrum Oberdorf
Besuche sind wieder ohne Voranmeldung zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr im Restaurant Vita möglich. Das Restaurant Vita ist für Bewohnende und ihre Besucherinnen und Besucher am Nachmittag geöffnet. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher richtet sich nach den Platzverhältnissen, damit die generellen Abstandsregeln eingehalten werden können. Immune Besuchende (geimpfte) können Besuche in den Zimmern der Bewohnenden ohne zeitliche Einschränkung und ohne Voranmeldung vornehmen. Vor dem ersten Besuch im Zimmer muss beim Empfang (zu den Bürozeiten an Werktagen) der Impfausweis oder eine Impfbestätigung vorgelegt werden. Die Ausgangsregeln können ebenfalls gelockert werden. Aufenthalte ausserhalb der VitaFutura, wie zum Beispiel Spaziergänge, Erledigungen und Einkäufe oder Ausflüge, sind für immune Bewohnerinnen und Bewohner ohne Einschränkungen unter Einhaltung der allgemein geltenden Schutzmassnahmen wieder möglich. Bei nicht immunen Bewohnerinnen und Bewohnern wird am 5. Tag nach einem Ausgang mit Kontakt zu Drittpersonen ein Antigenschnelltest durchgeführt. Zudem können ab 26. April 2021 wieder seelsorgerische Veranstaltungen (Gottesdienste, Andachten) bei uns stattfinden.

 

Pflegewohngruppe Riethof
Besuche sind wieder ohne Voranmeldung zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr in der ganzen Pflegewohngruppe (inkl. Zimmer) möglich. Immune Besuchende (geimpfte) können Besuche in den Zimmern der Bewohnenden ohne zeitliche Einschränkung und ohne Voranmeldung vornehmen. Vor dem ersten Besuch im Zimmer muss beim Pflegepersonal der Impfausweis oder eine Impfbestätigung vorgelegt werden. Die Ausgangsregeln können ebenfalls gelockert werden. Aufenthalte ausserhalb der Pflegewohngruppe, wie zum Beispiel Spaziergänge, Erledigungen und Einkäufe oder Ausflüge, sind für immune Bewohnerinnen und Bewohner ohne Einschränkungen unter Einhaltung der allgemein geltenden Schutzmassnahmen wieder möglich. Bei nicht immunen Bewohnerinnen und Bewohnern wird am 5. Tag nach einem Ausgang mit Kontakt zu Drittpersonen ein Antigenschnelltest durchgeführt.

 

Pflegewohngruppe Gries
Besuche sind wie bisher nur nach Voranmeldung bei der Pflege zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr in den definierten Besuchszonen der Pflegewohngruppe möglich. Immune Besuchende (geimpfte) können Besuche in den Zimmern der Bewohnenden ohne zeitliche Einschränkung und ohne Voranmeldung vornehmen. Vor dem ersten Besuch im Zimmer muss beim Pflegepersonal der Impfausweis oder eine Impfbestätigung vorgelegt werden. Die Ausgangsregeln können ebenfalls gelockert werden. Aufenthalte ausserhalb der Pflegewohngruppe, wie zum Beispiel Spaziergänge, Erledigungen und Einkäufe oder Ausflüge, sind für immune Bewohnerinnen und Bewohner ohne Einschränkungen unter Einhaltung der allgemein geltenden Schutzmassnahmen wieder möglich. Bei nicht immunen Bewohnerinnen und Bewohnern wird am 5. Tag nach einem Ausgang mit Kontakt zu Drittpersonen ein Antigenschnelltest durchgeführt.

 

Kanton empfiehlt nicht immunen Besuchenden Schnelltest
Nicht immunen Besuchenden empfiehlt die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich vor einem Besuch einen Antigenschnelltest durchzuführen. Solche Schnelltests können Sie kostenlos in jeder Apotheke beziehen.

Hygienemassnahmen gelten weiterhin
Die bekannten Hygienemassnahmen gelten weiterhin: Abstand halten, Händehygiene und Masken tragen als Pflicht für alle Besucherinnen und Besucher. Weiterhin muss auch das Contact Tracing Formular am Empfang von Ihnen ausgefüllt werden.

 

Sofern die Entwicklung weiterhin positiv verläuft, planen wir, vor Auffahrt am 12. Mai 2021 weitere Lockerungsschritte umzusetzen.

Wir freuen uns sehr über die Lockerungsschritte!